Regionalliga

Das Team der TSG Haßloch in der Regionalliga-Saison 2018                                 

TSG-Turnerinnen mit superstarkem Wettkampf                                                   Gewinnen 2. Regionalliga-Wettkampf im Kunstturnen der Frauen                           

Am 2. Wettkampftag der Regional-liga Mitte Kunstturnen Frauen do-minierten die Turnerinnen der TSG Haßloch und siegten mit 169,50 Punkten deutlich vor  der KTG Heidelberg mit 164,40 Punk-ten und dem Gewinner des 1. Wettkampfes des TG Veitshöchheim mit 164,10 Punkten. Das Team der TSG Haßloch startete mit Alina Gidt, Nathalie Ruf, Kim Laubscher, Noemi Hein, Lilit Gartmann, Leonie Herzog, Linnea Rein, Maya Michel und Lorena Keil.               

Noch beim 1. Wettkampf am Schwebebalken den Sieg verloren, waren die Turnerinnen am 2. Wettkampftag beste Mannschaft an diesem Gerät mit sehr guten 44,05 Punkten. Nicht wieder erkannt  hat  man die Mannschaft am Schwebebalken. Vier sehr gute Übungen ohne Absteiger mit 3 Wertungen über 11 waren durch andere Mannschaften nicht zu toppen.

Als erstes Team starteten die Haßlocherinnen am Sprung. Hier zeigten sie ihre große Stärke und gewannen dieses Gerät mit 48,70 Punkten. Vier sehr hohe Tsukahara gebückt mit guten Wertungen und ein Tsukahara gestreckt von Alina Gidt mit der zweithöchsten Wertung von 12,45 Punkten an diesem Gerät waren die Sicherheit für diesen Wettkampf. Bei diesmal sehr strengen Wertungen am Stufenbarren, aber 5 durch geturnten guten Übungen waren 35,50 Punkten ebenfalls mit 2 Punkten Abstand das beste Geräteer-gebnis. Lediglich beim abschließenden Bodenturnen waren 41,25 Punkten nur das drittbeste Mannschaftsergebnis. Hier lies die Mannschaft durch einen  Sturz beim Doppelsalto rückwärts gehockt einen Punkt liegen. Dennoch siegte das Team souverän mit 5 Punkten Vorsprung durch die große leistungsstarke Ausgeglichenheit, was andere Trainerinnen anerkennend uns mitteilten. Dies zeigte sich auch in der Einzelwertung. Mit 42,70 Punkten belegte Alina Gidt den 2. Platz und Nathalie Ruf mit 42,60 Punkten den 3. Platz, wobei nur diese beiden aus der Mannschaft der TSG einen kompletten Vierkampf turnten.

Mit dem 2. Rang beim 1. Wettkampf und dem 1. Platz beim 2. Wettkampf  führen die Tur-nerinnen der TSG Haßloch mit nun 26 : 2 Punkten die Tabelle der Regionalliga Mitte im Kunstturnen der Frauen an.

Gerhard Liedy

Tabellenstand nach zwei Wettkämpfen:                                                                            1.  TSG Haßloch                    26 : 2    Punkte              Gesamtpunktzahl:  333,55               2.  TG Veitshöchheim            24 : 4    Punkte              GPZ:                        331,45               3.  KTG Heidelberg                20 : 8    Punkte              GPZ:                        325,35                4.  KSV Hoheneck                 12 : 16  Punkte              GPZ:                        321,15                5.  TT DJK Hockenheim-TG Mannheim   12 : 16 Punkte     GPZ:               319,50               6.  WKG TV 1884 Mannheim-Neckarau/TSG Gründstadt   10 . 18 P.  GPZ:  308,65           7.  KTV Hohenlohe                 6 : 22  Punkte               GPZ:                         306,95              8.  TSG Backnang                 2 : 26  Punkte                GPZ:                         301,35

 

1. Wettkampftag der Regionalliga Mitte Kunstturnen Frauen am 05.05.2018 in Ingelfingen

Einstieg in die Saison der Regionalliga Mitte 2018 gelungen                                         2. Platz trotz großer Schwebebalkenprobleme

Die Turnerinnen der TSG Haßloch erturnten sich am 1. Wettkampftag der Regionalliga  Mitte Kunsttur-nen Frauen in Ingelfingen den 2. Platz mit 164,05 Punkten hinter der TG Veitshöchheim mit 167,35 Punkten.  Damit liegen sie in der Tabelle ebenfalls mit 12 : 2 auf Rang 2, was beim 2. Wettkampf in Backnang am kommenden Wochenende den Start am Sprung be-deutet, der olympischen Reihenfolge. Das Gesamt- team wird gebildet mit Lilit Gartmann, Noemi Hein, Kim Laubscher, Nathalie Ruf, Alina Gidt, Lorena Keil, Linea Rein, Maya Michel, Leonie Herzog, Caroline Beil, Nadine Theobald, Maike Theil-mann, Joana Franger, Hanna Lipp, wobei die ersten zehn beim Wettkampf antraten und davon jeweils 5 Turnerinnen an das Gerät  gingen. 

Der Start am Schwebebalken als erste Mannschaft wurde zu einer Nervenschlacht, so dass alle 5 Turnerinnen mindestens einmal den Balken verlassen mussten und die harten Kampfrichterwertungen den Rest gaben. Mit 35,80 Punkten am Ende war die Mannschaft das zweitschlechteste Team von 8. Mit neuer Motivation ging es an das Bodenturnen. Erst mit der zweiten Übung stabilisierten sich die Leistungen. 42,00 Punkte waren so die Aus-beute und die beste Teamleistung an diesem Gerät. Ein sehr starkes Gerät folgte mit dem Sprung über den 1,25 m hohen Sprungtisch. Durchweg 12er-Wertungen führten zu insge-samt  48,60 Punkten und damit ebenfalls zur höchsten Gerätewertung. Der Stufenbarren ist von allen Geräten das Schwierigste und damit auch in der Regel die tiefsten Wertun-gen. Um sich noch ein Stück nach vorn zu arbeiten, mussten jetzt alle Übungen gelingen. Von der ersten bis zur fünften Übung, angefeuert von allen Teammitgliedern, gelang jede Schwierigkeit ohne Zwischenschwünge und grobe Fehler.  Dies führte zu insgesamt 37,85 Punkten, was gut zwei Punkte besser war, als das next höhere Teamergebnis an diesem Gerät. Nach einer ernormen Leistungssteigerung nach dem ersten Gerät war der Lohn doch noch ein guter 2. Platz.

Regionalliga-Team der TSG Haßloch 2018

hintere Reihe v.l.n.r: Nathalie Ruf, Alina Gidt, Noemi Hein, Maike Theilmann, Kim Laubscher, Nadine Theobald, Hanna Lipp                                                               vordere Reihe v.l.n.r:  Caroline Beil, Lorena Keil, Leonie Herzog, Lilit Gartmann, Linéa Rein, Maya Michel     (nicht auf dem Bild – Joana Franger)

Die Regionalliga startet erstmals mit einer Mannschaft der TSG Haßloch. In der Vergangenheit waren in der KTV Rheinhessen-Pfalz die Turnerinnen der TSG Haßloch ebenfalls die Stützen dieser Mannschaft.

Termine für die Regionalliga Mitte Kunstturnen Frauen in der Deutschen Turnliga 2018:

1. Wettkampf:       Sa., 05. 05. 2018    in Ingelfingen                                                             2. Wettkampf:       So., 13. 05. 2018    in Backnang                                                              3. Wettkampf:       So., 21. 10. 2018    in  Hoheneck                                                             4. Wettkampf:       Sa., 10. 11. 2018    in Heidelberg

Mitglieder der Regionalliga-Mannschaft 2018:

Maike Theilmann, Kim Laubscher, Alina Gidt, Lilit Gartmann, Nathalie Ruf, Noemi Hein, Leonie Herzog, Nadine Theobald, Caroline Beil, Joana Franger, Lorena Keil, Hanna Lipp, Maya Michel, Linéa Rein,

Teilnehmende Mannschaften der Regionalliga Mitte:

TSG Backnang,                                                                                                                       KTV Hohenlohe                                                                                                                      TSG Haßloch                                                                                                                        TG Veitshöchheim                                                                                                            WKG TV Mhm-Neckarau / TSG Grünstadt                                                                        KTG Heidelberg                                                                                                                    TT Mannheim-Hockenheim                                                                                                 KSV Hoheneck